Aktuelles

Zu Gast in der Buchhandlung

Immer am 23. April jeden Jahres ist der Welttag des Buches, der von der Unesco eingeführt wurde, um den katalanischen Brauch, Bücher zu verschenken, zu erhalten. Um diesen Zeitraum herum können sich Schüler in Buchhandlungen anmelden, um sich dort ein Buch aus der Reihe „Ich schenk dir eine Geschichte“ abzuholen. Dies nutzten in diesem Jahr die Fünftklässler der Schule im Ostergrund und gingen in der zweiten Maiwoche mit ihren Deutschlehrerinnen zur „Buchhandlung am Hexenturm“ in Treysa, um sich über den Beruf der Buchhändlerin und das diesjährige Buch zu informieren.

Aus drei mach eins - ein neues Fach für die Schule im Ostergrund

Zu einer ganz besonderen Entscheidung kam es Anfang Februar in der Schule m Ostergrund. Dort beschloss das Kollegium fast einstimmig, dass im neuen Schuljahr 2018/2019 das Fach GL (Gesellschaftslehre) Einzug in die Stundentafel der Haupt- und Realschule mit Förderstufe erhält und die drei Einzelfächer Geschichte, Erdkunde und Politik und Wirtschaft im Gegenzug abgeschafft werden. Das Fach GL ist nämlich ein Zusammenschluss dieser drei Fächer, die fortan im Verbund fächerübergreifend und projektorientiert unterrichtet werden sollen.

Autogramme und Selfies mit der Autorin

Eigentlich hat sich sicherlich schon jeder einmal gefragt, wie lange ein Autor an seinem Roman schreibt oder wie man es als Autor schafft, aus einer Idee eine ganze Geschichte zu schreiben, oder? Diese Fragen brannten vielen Schülern der Schule im Ostergrund unter den Nägeln und wurden ihnen aus erster Hand beantwortet, denn am vergangenen Montag war dort die Autorin Marion Meister zu einer Autorenlesung zu Gast und las rund 120 Mädchen und Jungen aus Jahrgang 5-7 aus ihrem Buch "Julie Jewels - Perlenschein und Wahrheitszauber" vor.

Die Türen für neue Schüler geöffnet

Wie es nach den Sommerferien im August 2018 mit der Schule weitergeht, beschäftigt derzeit viele Eltern der Viertklässler im Kreis, denn nach der vierten Klasse geht es an einer weiterführenden Schule weiter.  Reichen die Noten für ein Gymnasium oder ist es doch erst mal besser, eine Förderstufe zu wählen, um zu schauen, in welche Richtung mein Kind sich entwickelt?

Ein neues Konzept für die Mediothek

Wenn man an die Mediothek in der Schule im Ostergrund denkt, denken viele sicherlich zuallererst an deren gute Seele Herrn Köhler und vielleicht noch an die Billardtische. Die wenigsten komischerweise an Bücher. Das soll sich nun aber grundlegend ändern.

Vom Schüler zum Lehrenden

Jeden Tag in der Schule sitzen, Sachverhalte erklärt zu bekommen und neue Strategien anzuwenden, das beherrschen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 schon ziemlich gut. Sich selbst aber mal mit einem ausgewählten Thema auseinanderzusetzen, dieses von verschiedenen Seiten zu beleuchten, Texte selbst lesen und verstehen und daraus dann noch eine Präsentation zu gestalten, das mussten sie erst lernen.

DANKE :-)

Liebe Eltern / Erziehungsberechtige,

auch in diesem Jahr war der Ziegenhainer Weihnachtsmarkt ein voller Erfolg. Im Namen der Schulgemeinde möchten wir uns für die rege Mitarbeit und Spendenbereitschaft bedanken.

Entführt in die Welt von Helden und verborgenen Zimmern

40 Augenpaare waren nach vorne gerichtet auf vier Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 6. Die 40 Augenpaare gehörten zu den Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 5, die am Dienstag vor Nikolaus in die Mediothek eingeladen wurden zum Vorlesewettbewerb der 6. Klassen der Schule im Ostergrund.