Ein neuer Start zum neuen Schuljahr

  • geschrieben von Annika Kurz

Nach den Ferien starten alle Schüler in Hessen mehr oder weniger erwartungsvoll in ein neues Schuljahr.

Besonders neugierig und gespannt sind aber immer die Einschüler. So auch in der Schule im Ostergrund in Treysa, wo am Dienstag nach den Ferien viele Mädchen und Jungen in zwei neuen Klassen starteten - der F5a unter der Leitung von Herrn Reiter und die F5b, die von Frau Leißner begleitet wird. Gespannt, neugierig und aufgeregt saßen die Schüler im Mehrzweckraum der Schule und genossen ihre Feier zur Einschulung.

Die Klasse F6a studierte mit der Musiklehrerin ein Lied ein und die Mädchen und Jungen wussten sicherlich noch ganz genau, wie es den neuen Schülern geht, denn sie selbst saßen hier erst vor gut einem Jahr. Die Mädels der Trampolin-AG präsentierten ebenso ihr Können und die Schüler des Jahrgangs 9 hießen die Fünftklässler in ihrer Funktion als Paten willkommen und wünschten ihnen eine tolle Schulzeit. Damit sich die Spannung nicht zu hoch aufbaute, hielt sich auch Michaela Stommel (Schulleitung) kurz mit ihrer Rede und gab den Schülern und Eltern nur einige wichtige Ratschläge mit auf den Weg, die ihnen das Schulleben erleichtern sollen.

Die Schulgemeinde der SiO wünscht allen Mädchen und Jungen einen tollen Start und eine aufregende und lehrreiche Zeit an der SiO.